Yoga für Manager - Jetzt echt? Oder was?!?

Markus Müllner - Business Yoga

Yoga und Meditation lassen sich hervorragend für Beruf und Karriere nutzen. Sie dienen nicht nur der kurzfristigen und nachhaltigen Entspannung, sondern sorgen auch für geistige Klarheit, ausgeprägte Achtsamkeit, mehr Fokus und grössere Empathie. CEOs von Avantgarde-Unternehmen profitieren bereits davon. Yoga und Meditation helfen ihnen, ihre eigenen Ressourcen und die ihrer Unternehmen und Mitarbeiter kraftvoller und bewusster einzusetzen.

 von Markus Müllner * | new spirit Institut **

Überlastete Führungskräfte

Die Digitale Transformation hat dazu beigetragen, dass Prozesse und Abläufe immer schneller werden. Dies verlangt Unternehmen, Führungskräften und Mitarbeitern immer mehr ab. Manager tragen Smartphone und Internet stets mit sich. Die Erreichbarkeit wird immer wichtiger. Aktuelle Studien zeigen, dass Führungskräfte von der dauerhaften Erreichbarkeit besonders stark gefordert sind (Bauer/Fassoula/Thiele 2016, S. 104).

Selbstwirksamkeit zurückgewinnen

Mit dem Verfliessen der Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit nimmt die Reizüberflutung weiter zu. Dies führt zu Stress, der sich negativ auf Produktivität und Gesundheit auswirkt. Selbstwirksamkeit, worunter man die Überzeugung versteht, dass man das, was man gerade macht oder plant, auch wirklich umsetzen kann, wird zu einem wichtigen Faktor für das Leben und die Arbeit von Führungskräften. Es erstaunt daher kaum, dass sich Topmanager wie Jack Welch (ehemaliger CEO von General Electric), John Donahoe (CEO von Paypal, davor von eBay), Eileen Fisher (CEO von Eileen Fisher Inc.) oder Philipp Hildebrand (Vice Chairman von Blackrock, ehemals Präsident der Schweizer Nationalbank) öffentlich dazu bekennen zu meditieren, ihre Achtsamkeit zu trainieren oder Yogaübungen in ihren Berufsalltag einzubauen (z.B. BILANZ 03/2016, S. 52f.).

Yoga steigert Führungskompetenz

Die Yoga-Philosophie und die Körper-, Atem- und Konzentrationsübungen des Yoga helfen die Gedanken aufs Wesentliche auszurichten und die Effektivität und Effizienz der eigenen Schaffenskraft besser einzusetzen. Studien zeigen, dass geistige Klarheit, ausgeprägte Achtsamkeit, mehr Fokus und grössere Empathie, die durch Yoga gefördert werden, das Entscheidungsvermögen, die Führungskompetenz, die Durchsetzungskraft, das Emotionsmanagement, die Kommunikationsfähigkeit und die Handlungskompetenz verbessert. Die in Yogaübungen erlernten Prinzipien des Selbstmanagements halten Manager nicht nur gesünder, sie können auch zu einem bewussteren, authentischeren und erfolgreicheren Managen anleiten.

Stressausgleich und Persönlichkeitsentwicklung

Yoga bietet ideale «Tools» für das Selbstmanagement, d.h. für die systematische Entwicklung der eigenen Persönlichkeit wie innere Stärke, Abgeklärtheit, Geduld oder Belastbarkeit. Es bietet ein riesiges und bislang kaum genutztes Repertoire an Inspiration und Übungen zum Stressausgleich und zur geistigen Weiterentwicklung von Führungs- und Fachkräften in Wirtschaft und Gesellschaft. Und das Erfreuliche: Es braucht viel weniger Zeit und Überwindung seinen Energie- und Kraftspeicher wieder aufzuladen als man vielleicht denken würde.

Positive Wirkung auf Unternehmenskultur

Wer bei Yoga also nur an Stressausgleich denkt, verkennt sein wahres Potenzial für Menschen, die im Beruf und privat stark gefordert sind. Fortschrittliche Unternehmen überlassen die Verantwortung für diese produktive Verbindung von Gesundheit und Selbstwirksamkeit nicht mehr einfach dem betrieblichen Gesundheitsmanagement (Buhse 2015, S. 24). Vielmehr erkennen sie, dass diese Entwicklung neue Chancen für die Unternehmenskultur, das Personalmarketing und den Unternehmenserfolg mit sich bringt. Beispiele dieser auch als Mindfulness-Bewegung bezeichneten Entwicklung sind Vorzeigeunternehmen wie LinkedIn (Social Media) oder Aetna (Medtech).

Business Class Yoga in der Schweiz und in Deutschland

Das von Caroline und Markus Müllner gegründete new spirit Institut bietet firmenspezifische Seminare zu Leadership, Stressmanagement und Business Class Yoga. Besuchen Sie uns einfach im Netz unter new-spirit.ch, auf dem Youtube-Kanal des new spirit Instituts oder kontaktieren Sie uns direkt info@new-spirit.ch.

Quellen

  • Bauer, Chr., Fassoula, E., Thiele, F.: Das Management dauernder Erreichbarkeit – Gestaltungsansätze für Führungskräfte und Unternehmen, in: ZEITSCHRIFT FÜHRUNG + ORGANISATION (zfo), März/April/2016, S. 103-109
  • Buhse, M.: Buddhas im Büro, in: HANDELSZEITUNG, 19.03.2015, S. 24
  • Meyer, M.: Meditieren für den Boss, in: BILANZ, Heft 3/2016, S. 52-56

* Markus Müllner, Dr. oec. (HSG) & Yogalehrer

** Das new spirit Institut hilft Führungskräften bewusster zu führen, sich und ihr Unternehmen wirkungsvoller zu vermarkten und die eigene Persönlichkeit systematisch weiterzuentwickeln. Das new spirit Institut greift hierzu auf moderne Methoden der Managementlehre zurück und bereichert diese um Erkenntnisse aus der Positiven Psychologie, den Neurowissenschaften, der Kommunikationsforschung sowie Methoden des Achtsamkeitstrainings, der Hypnose und der Yogatherapie.



 

Weitere Blog-Artikel:

 

Ihr direkter Draht zum new spirit Institut:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0