Gesundheit ist mehr als nicht krank sein

Leben ist Gesundheit. Immer mehr Menschen erkennen, dass Gesundheit mehr ist als die blosse Abwesenheit von Krankheit. Gemäss der Weltgesundheitsorganisation WHO gehören auch das allgemeine physische wie psychische Wohlbefinden sowie eine als sinnhaft empfundene Tätigkeit zu den wesentlichen Bestandteilen der Gesundheit.


Ein grosser Einfluss auf die subjektiv empfundene Gesundheit


Diese Sichtweise verändert die Haltung und Erwartungen vieler Menschen. Sie streben danach ein gesundes und sinnvolles Leben zu führen.


Trotz jährlich steigender Gesundheitskosten sinkt die subjektiv empfundene Gesundheit der Arbeitnehmer. Stress und Burnout sind nur ein Zeichen dieser sich auf den ersten Blick widersprechenden Entwicklung. Viel subtiler und für Firmen schwieriger zu managen ist der oft schleichende Verlust von Motivation und Engagement.